arrow-right cart chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up close menu minus play plus search share user email pinterest facebook instagram snapchat tumblr twitter vimeo youtube subscribe dogecoin dwolla forbrugsforeningen litecoin amazon_payments american_express bitcoin cirrus discover fancy interac jcb master paypal stripe visa diners_club dankort maestro trash

Über uns


Viel zu lange standen wir als Fashion-Liebhaberinnen vor einer unmöglichen Entscheidung: Entweder wir gönnen uns die It-Pieces der aktuellen Kollektionen, bringen Abwechslung in unsere Kleiderschränke und genießen die volle Auswahl an Fast Fashion. Oder wir recherchieren stundenlang nachhaltige Brands, suchen die Nadel im Heuhaufen und haben beim Kauf dann trotzdem kein richtig gutes Gewissen, denn: So wirklich „gebraucht“ haben wir den schönen Pulli ja eigentlich doch nicht.

Wir haben UNOWN gegründet, weil wir finden, dass sich nachhaltiger Konsum nicht mehr wie Arbeit anfühlen sollte. Mit UNOWN musst du dich nicht zwischen Style und Nachhaltigkeit entscheiden. Unser Leasing-Service macht es möglich, dass du weniger besitzt und trotzdem Abwechslung im Kleiderschrank hast.

Dafür kuratieren wir die interessantesten und qualitativ hochwertigsten Marken, die es in der Welt der nachhaltigen Mode gibt. Wir schauen uns hunderte Fashion Labels an und stellen sicher, dass jedes Teil, dass wir in unsere Kollektion aufnehmen, unsere ökologischen und sozialen Kriterien erfüllt.

Und wir sorgen dafür, dass jedes Kleidungsstück von mehreren #humansofunown getragen wird und damit länger lebt als beim klassischen Kauf-Prinzip. So sparen wir durch Leasing gemeinsam Ressourcen ein und reduzieren mit jedem Teil den ökologischen Fußabdruck der Modeindustrie. 

  

Linda, Co-Founder (links)

"Wer mich kennt weiß: Ich will, dass gutes Design lange am Leben bleibt. Deshalb repariere und verändere ich, kaufe und verkaufe Vintage... Mit UNOWN will ich den Kreislauf schließen: von der richtigen Produktauswahl über ein langes Leben für jedes Teil bis hin zum erfolgreichen Recycling.”

Tina, Co-founder (rechts)

“Vor einem Jahr habe ich meinen Kleiderschrank radikal verkleinert. Vom weißen T-Shirt bis zum Winterstiefel besitze ich nur noch 50 Teile – und ich liebe die Freiheit, die ich so gewonnen habe. Wie andere Frauen mit Capsule Wardrobe auch, wünsche ich mir trotzdem manchmal mehr Vielfalt. Die UNOWN-Lösung hierzu heißt: jederzeit Zugang zu interessanten neuen Looks, ohne das ungute Gefühl, so viel Besitz anzuhäufen.”