arrow-right arrow-new left-arrow close-black right-sign Add Note disabled check-sign close-sign filter icon cart chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up close menu menu arrow-link minus play plus search share user email pinterest linkedin facebook instagram snapchat tumblr twitter vimeo youtube subscribe dogecoin dwolla forbrugsforeningen litecoin amazon_payments american_express bitcoin cirrus discover fancy interac jcb master paypal stripe visa diners_club dankort maestro trash App Store

Denim handmade in Italy

Closed

Jetzt leasen

Store




Hochwertige Designs, kompromisslose Qualität, kreative DNA

Dafür steht Closed seit 1987. Das Familienunternehmen hat seine Wurzeln in Italien, wo es als erstes Denim-Label an den Markt ging. Heute ist das Unternehmen geprägt von französischer Kreativität, italienischem Handwerk und deutscher Tradition.

Erkennungsmerkmal Jeans

Wusstet ihr, dass man eine CLOSED Jeans direkt erkennen kann? Die X-Pockets zeichnen fast jede CLOSED Jeans. Das Besondere: sie sind im 33 Grad Winkel angelegt und sorgen so dafür, dass ihr die Hände leichter in die Vordertaschen stecken könnt. Ein weiteres Erkennungszeichen ist die markante Dreifachnaht, oder das wiedererkennbare Label, welches per Hand aufgenäht wird.



A BETTER BLUE

Nachhaltigkeit liegt nicht nur uns am Herzen, sondern auch CLOSED. Durch stetige Verbesserung und innovative Prozesse versucht das Unternehmen für ein höheres Bewusstsein zu sorgen und ihren Impact transparent zu kommunizieren. CLOSED hat dafür u.a. eine eigene, umweltfreundliche Denim-Linie herausgebracht (A BETTER BLUE). Bei dieser werden recycelte Baumwolle sowie recyceltes Elasthan verwendet und dank innovativer Färbe- und Waschverfahren, 50 Prozent weniger Wasser, 25 Prozent weniger Energie und 65 Prozent weniger Chemikalien, verbraucht. Neben dieser besonderen Linien strebt CLOSED ebenfalls an, ganzheitlich nachhaltig zu sein: So werden z.B. 80 Prozent der Teile in Europa produziert und entstehende Transportwege deutlich verkürzt. Der Transport erfolgt dabei alleinig durch den Landweg, nicht per Flugzeug. 

Bei CLOSED ist Nachhaltigkeit ausdrücklich erwünscht. Deshalb werden z.B. Fahrräder für Mitarbeiter*innen gemietet und verursachter CO2-Ausstoß bei Flügen, durch die Unterstützung von emissionssenkenden Projekten, ausgeglichen. Wegwerfen kommt für CLOSED nicht in Frage: Produkte, die nach dem Lagerverkauf übrig sind, werden seit Jahren an eine Wohltätige Organisation in Chile gespendet. 


Eine klare Vision
Nur mit Menschen zusammenzuarbeiten, die sie mögen - diese Philosophie lebt CLOSED seit der Gründung. Durch die drei Inhabern Gordon Giers, Til Nadler und Hans Redlefsen wird diese Mentalität auch immer noch aktiv weitergelebt. Wir sind sehr froh darüber, dass sie uns mögen - wir sie nämlich auch :)



Hochwertige Designs, kompromisslose Qualität, kreative DNA

Dafür steht Closed seit 1987. Das Familienunternehmen hat seine Wurzeln in Italien, wo es als erstes Denim-Label an den Markt ging. Heute ist das Unternehmen geprägt von französischer Kreativität, italienischem Handwerk und deutscher Tradition.

Erkennungsmerkmal Jeans

Wusstet ihr, dass man eine CLOSED Jeans direkt erkennen kann? Die X-Pockets zeichnen fast jede CLOSED Jeans. Das Besondere: sie sind im 33 Grad Winkel angelegt und sorgen so dafür, dass ihr die Hände leichter in die Vordertaschen stecken könnt. Ein weiteres Erkennungszeichen ist die markante Dreifachnaht, oder das wiedererkennbare Label, welches per Hand aufgenäht wird.



A BETTER BLUE

Nachhaltigkeit liegt nicht nur uns am Herzen, sondern auch CLOSED. Durch stetige Verbesserung und innovative Prozesse versucht das Unternehmen für ein höheres Bewusstsein zu sorgen und ihren Impact transparent zu kommunizieren. CLOSED hat dafür u.a. eine eigene, umweltfreundliche Denim-Linie herausgebracht (A BETTER BLUE). Bei dieser werden recycelte Baumwolle sowie recyceltes Elasthan verwendet und dank innovativer Färbe- und Waschverfahren, 50 Prozent weniger Wasser, 25 Prozent weniger Energie und 65 Prozent weniger Chemikalien, verbraucht. Neben dieser besonderen Linien strebt CLOSED ebenfalls an, ganzheitlich nachhaltig zu sein: So werden z.B. 80 Prozent der Teile in Europa produziert und entstehende Transportwege deutlich verkürzt. Der Transport erfolgt dabei alleinig durch den Landweg, nicht per Flugzeug. 

Bei CLOSED ist Nachhaltigkeit ausdrücklich erwünscht. Deshalb werden z.B. Fahrräder für Mitarbeiter*innen gemietet und verursachter CO2-Ausstoß bei Flügen, durch die Unterstützung von emissionssenkenden Projekten, ausgeglichen. Wegwerfen kommt für CLOSED nicht in Frage: Produkte, die nach dem Lagerverkauf übrig sind, werden seit Jahren an eine Wohltätige Organisation in Chile gespendet. 


Eine klare Vision
Nur mit Menschen zusammenzuarbeiten, die sie mögen - diese Philosophie lebt CLOSED seit der Gründung. Durch die drei Inhabern Gordon Giers, Til Nadler und Hans Redlefsen wird diese Mentalität auch immer noch aktiv weitergelebt. Wir sind sehr froh darüber, dass sie uns mögen - wir sie nämlich auch :)

Dein Warenkorb