arrow-right arrow-new right-sign disabled check-sign close-sign filter icon cart chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up close menu menu arrow-link minus play plus search share user email pinterest linkedin facebook instagram snapchat tumblr twitter vimeo youtube subscribe dogecoin dwolla forbrugsforeningen litecoin amazon_payments american_express bitcoin cirrus discover fancy interac jcb master paypal stripe visa diners_club dankort maestro trash App Store

UNSERE MARKEN



Zeitlose Mode ohne Verfallsdatum
10Days stellt Kleidung her, die besonders langlebig ist und verwendet soviel wie möglich biologische Baumwolle und recyceltes Plastik.

Die Jacken, die wir alle wollen
Embassy of Bricks and Logs steht für Outdoor-Mode mit einem hohen ästhetischen und ethischen Standard. Das Label ist für seine Jacken aus veganer Daune bekannt.

Farbenfrohe Eleganz
Bei Elementy passiert (fast) alles unter einem Dach: Vom ersten Entwurf über's Nähen bis zum Versand. Elementy benutzt natürliche und recyclebare Stoffe.



Nachhaltige, trendbewusste Mode
Armedangels gehört zu den bekanntesten nachhaltigen Marken in Deutschland. Das Team setzt auf nachwachsende Rohstoffe und recycelte Materialien, und bringt Trend Pieces ebenso wie hochwertige Basics in den Kollektionen.

Die neuen Klassiker
Ivy & Oak zeigt zeitgemäße, feminine Eleganz in all ihren Kollektionen. Hohe Qualität kombiniert mit viel Liebe zum Detail macht die Brand zu einer unserer Lieblinge.
Rucksäcke aus Meeresplastik
Das Start-Up Got Bag hat den weltweit ersten Rucksack aus Meeresplastik entwickelt. Die wasserfesten Rucksäcke sind ein robuster Begleiter mit echtem Impact für unseren Planeten.


Konsequent modische Aussage
Individualität trifft auf Ausdrucksfähigkeit. DRYKORN steht seit 1996 für urbane, progressive Mode, die von Individualist*innen getragen wird.

Premium Leder, Berliner Design
Faire Produktion in Italien und umweltfreundliches Leder sind für das Berliner Design-Label ZAMT Grundvoraussetzung. Die Markenzeichen sind: Auffällig, mutig, nachhaltig.

100% Female Power
2017 gegründet steht Mykke Hofmann für den Leitsatz "VALUES MATTER" ein. Das Designer-Label produziert mit einem Team aus Frauen in Osteuropa und stärkt damit ihre Unabhängigkeit.

FREITAG

Schweizer Taschen-Unikate

Seit 1993 schenkt Freitag gebrauchten Materialien ein nächstes Leben in neuem Kontext. Freitag nennt diese Verwandlung gerne «From Truck Till Bag». Die Verwandlung von alten Lastwagenhüllen in hochfunktionale Taschenunikate. FREITAG steht für Innovationskraft, für Kreativität und Umweltbewusstsein.

Faires Leder, deutsche Produktion
Das Berliner Taschenbrand Leit & Held setzt ausschließlich hochwertiges Leder von Demeter-Höfen aus Süddeutschland ein. Gegerbt wird mit pflanzlichen Mitteln, produziert in einer familiengeführten Manufaktur.

Sportswear aus PET Flaschen
Ambiletics steht für nachhaltige Sportswear aus recyceltem Polyester. Das spart Wasser und Erdöl. Ambiletics ist ein Wortspiel aus „ambitious“ und „athletics“ und soll uns verdeutlichen, dass jede Entscheidung einen Unterschied macht.

Spezialisten für Green Denim
Seit einem Jahrzehnt produziert die Firma Kings of Indigo nachhaltige Mode. Der Fokus des Labels liegt auf robustem und trendbewusstem Denim. Repair, Reuse, Recycle gehört zu den Maßstäben von Kings of Indigo.


Nachhaltige Yoga- und Activewear
Hey Honey produziert nachhaltige Yoga- und Activewear. Das Design und die Werte des Unternehmens sind von spirituellen Yoga-Leitlinien beeinflusst. Hey Honey arbeitet mit GOTS zertifizierten Materialien.
Schwedischer Strick mit Wohlfühlfaktor
Jedes Kleidungsstück von Maska wird aus natürlichen und sorgfältig ausgewählten Fasern hergestellt. Strickliebhaber finden hier kunstvolle Muster und zeitlose Klassiker.
Hochwertiger Strick aus Baumwolle
Mila.Vert ist Spezialist für Strick und komfortable Klassiker mit modernem Twist. Alle Teile werden in der EU produziert. Außerdem verwendet die Marke Liebe zu unserem Planeten keine tierischen Produkte.

Oh Seven Days

Nachhaltige Extravaganz aus Istanbul

Oh Seven Days steht für achtsam produzierte nachhaltige Mode, die aus Stoffresten aus der Industrie gefertigt werden. Gefunden werden diese textilen Überbleibsel anderer Unternehmen in den verwinkelten Ecken von Istanbul.
Pioniere der Fair Fashion
Als eine der Vorreiter macht Claudia Lanius mit ihrem Team seit 1999 nachhaltige und faire Mode. Das Label ist GOTS-zertifiziert und ihre vegane Kleidung ist mit dem „Approved Vegan“-Label von PeTA ausgezeichnet.
Malerische Einzelstücke
Jedes Teil des Designer-Duos Nic.Lodz wird in Polen eigenhändig hergestellt. In ihren Strickjacken werden Bilder tragbar gemacht. Jedes Teil ist aufwändig in Jaquard-Technik gestrickt und erzählt eine eigene Geschichte.
Faire Business-Mode
Bei Nina Rein dreht sich alles um nachhaltige und faire Mode für moderne Frauen. Die Kollektionen zeigen eine Balance zwischen gutem Design, Qualität und Umweltbewusstsein möglich ist.

Inspiration auf Reisen gefunden
Mit gutem Karma in den Tag? Die Activewear von Pure by Luce wird aus nachhaltigen europäischen Materialien hergestellt und in ethischen Unternehmen genäht. Die Designer*innen finden ihre Inspiration überall auf der Welt und bringen sie in deine Comfort Zone.
Hängende Hingucker
Nicht nur die Quaste wird wieder ins Bewusstsein der Modewelt gerückt, auch gehören upgecycelte und fair gehandelte Textilien zum täglichen Handwerkszeug von Tassel Tales. Das kleine Familienunternehmen unterstützt außerdem soziale Projekte und die Stärkung der Frau.
Geometrische Muster aus L.A.
Die Mission: Nachhaltigkeit sexy machen. Die Wolven-Leggings sind bei jedem Sport ein idealer Begleiter. Und mit dem ein oder anderen Accessoire werden sie auch ausgehtauglich.
Wolven hat sich neben Style auch CO2-Neutralität auf die Fahnen geschrieben!

Nachhaltige High Fashion
Von ausgefallenen Statement-Pieces, Office-Oberteilen und lässigen Freizeit-Looks lässt sich bei Sabinna alles finden. Das Ziel des nachhaltigen Labels ist das Reduzieren von Müll in der Produktion.
Effortless Fashion aus New York
Siizu ist ein nachhaltiges Fashion-Label aus New York, das sich auf Accessoires spezialisiert hat. Die Accessoires tragen das „Approved Vegan“-Label von PeTA.

Chic, Edgy und British
Das Londoner IT-Girl Alexa Chung hat ihre Vision, Mode zu erschaffen, die jeder tragen kann und will, zu Realität gemacht. Das Ergebnis: Brit Chic pur.

Kowtow

Qualitätsstandards auf hohem Niveau

Kowtow setzt die Messlatte für nachhaltige und faire Mode besonders hoch. Ihre "saubere" Kleidung beginnt schon im Designprozess: von der Auswahl natürlicher und erneuerbarer Rohstoffe über sichere und faire Arbeitsbedingungen bis hin zu einer Premium-Qualität, die viele Jahre hält.

New York City Zeitgeist
Tome ist eine Brand aus New York, die für zeitgenössische Mode steht und diverse Design-Preise gewinnen konnte. Kennzeichned für die Tome ist eine Balance aus Minimalismus und Statement-Pieces.


Hight Quality Strick für Jede/n
Anecdote fokussiert sich besonders auf Langlebigkeit – das ist ihre Vision von Nachhaltigkeit. Ihr Glaubenssatz "weniger ist mehr" drückt sich in einer zeitlosen Ästhetik aus.


Minimalism meets sustainability
Das weiblich geführte Label Jan 'n June lässt nachhaltige Mode elegant und lässig aussehen. Produziert wird immer nur so viel, wie auch wirklich verkauft wird, und das Hamburger Team gelingt ein moderner Umgang mit nachhaltigen Materialien.


Unisex-Styles aus Bio-Baumwolle
Nachhaltigkeit ist die Basis jeder Designentscheidung von Afora.World. Das Ergebnis sind fair produzierte, minimalistische Looks für jede*n.

Moderne Looks mit Transparenz
Amendi ist die nachhaltige Brand für bewusste Konsumenten, die auf den Coolness-Faktor nicht verzichten wollen. Mit ihrer rundum transparenten Lieferkette steht die schwedische Marke für Ehrlichkeit und Wandel.
Zeitlose Essentials aus Bio-Baumwolle
Kuyichi gilt als Vorreiter im Bereich Green Denim. In Kollaboration mit Baumwoll-Farmen in Peru entwickelt das holländische Unternehmen moderne Denim-Klassiker.

Slow Fashion statt Fast Fashion
Die zeitlosen Schnitte der spanischen Marke zeugen von Stilsicherheit und Eleganz. Alle Prozesse der Produktion finden im Herzen Spaniens statt. SUNADs Vertrauen in die Handwerkskunst bringt Stil und Funktionalität zusammen.
Niederländischer Minimalismus

Eine Tasche, die alle anderen Taschen unnötig werden lässt? Gibt's das? Das war das Ziel von Susan Bijl und herausgekommen sind Modelle, die zu 100% aus recyceltem Kunststoff besteht und ein unverzichtbarer Begleiter für jeden Tag sind - funktional, stylisch und nachhaltig.

Liebe, Leidenschaft, Natur vereint
Maren Jewellery verwendet nur recycelte Edelmetalle und setzt auf nachhaltige, synthetische Eco-Diamanten. Die Designerin schafft es, in ihren Schmuckstücken ein Gefühl von Mindfulness und Balance zu erzeugen.  

12% Rabatt auf deine erste Bestellung

Wir machen Postfächer glücklich seit 2019.
Wir versprechen: Kein Spam, kein Generve.

Dein Warenkorb