arrow-right arrow-new left-arrow close-black right-sign Add Note disabled check-sign close-sign filter icon cart chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up close menu menu arrow-link minus play plus search wishlist wishlist-fill share user email pinterest linkedin facebook instagram snapchat tumblr twitter vimeo youtube subscribe dogecoin dwolla forbrugsforeningen litecoin amazon_payments american_express bitcoin cirrus discover fancy interac jcb master paypal stripe visa diners_club dankort maestro trash App Store

wurde als Lieblingsteil zu deiner Wunschliste hinzugefügt

Wunschliste ansehen

Story

Gerade ist alles wieder super stressig?

Gerade ist alles wieder super stressig?

von Laura Schnurstein

vor 3 Monaten

Story

Gerade ist alles wieder super stressig?

von Laura Schnurstein

vor 3 Monaten

Gerade ist alles wieder super stressig?

6 Schritte, die dir sofort helfen, präsenter zu sein!

Der Alltag kann schnell stressig, hektisch und turbulent werden. Wie oft passiert es uns, dass wir einfach nur wild umher rennen, ohne dazwischen einmal durchzuatmen und uns einen kurzen Moment für uns zu nehmen. Du weißt wovon wir sprechen? Dann ist der kommende Abschnitt genau das Richtige für dich.

Hier findest du unsere Favoriten, die dir helfen, präsenter durch den täglichen Alltagswahnsinn zu kommen.Unser Topp Tipp: Führe die ersten 3 Schritte am besten direkt hintereinander, und ganz bewusst, durch.

 

  1. Schaue dir 3 Sachen an
    Lasse deinen Blick für einen kurzen Moment verweilen, registriere, was du dir eigentlich anschaust, bevor du mit dem nächsten Schritt weitermachst.
     
  2. Berühre 3 Oberflächen
    Hier gilt dasselbe: lass dir ein paar Sekunden Zeit, bevor du zur nächsten Oberfläche gehst und nehme das Gefühl bewusst wahr.

  3. Nehme 3 Geräusche wahr
    Egal wie leise es gerade ist, irgendetwas ist immer zu Hören! Falls dir dennoch ein Geräusch fehlt, wie wäre es mit dem Rascheln unseres Papiers, aus deinem letzten UNOWN-Paket?

  4. Schmecke einen Geschmack
    Kosten diesen Moment voll aus.
    Unsere Empfehlung für dich: Franzbrötchen! Einfach mit geschlossenen Augen reinbeißen und genießen - herrlich!

  5. Achte auf deine Atmung
    Atem dafür tief ein und balle mit der Einatmung deine Hände zu einer Faust. Spanne sie ganz fest an und halte die Luft für ein paar Sekunden an. Danach atmest du ganz langsam aus und lässt dabei die Hände nach und nach locker. Wiederhole das Ganze 3-5 Mal. 

  6. Gönn dir 3 Minuten deines Lieblingssongs
    Manchmal braucht man einfach einen kleinen Energy-Boost. Was eignet sich da besser als Musik und wild rum wirbelnd durch die Wohnung zu tanzen?


Egal, ob du alle 6 Schritte, oder nur einen davon umsetzt: wir hoffen, wir konnten dir helfen und dich ein bisschen mehr ins Hier-und-Jetzt zurückholen. :)

Körperliche Betätigung hilft übrigens auch extrem, um Stress abzubauen. Das müssen dabei nicht intensive, 60 Minuten Power-Sessions sein. Oftmals hilft schon ein bisschen Bewegung und frische Luft, um auf andere Gedanken zu kommen.

Active Wear shoppen allein, kann manchmal schon eine echte Mission sein. Solchen Stress brauchen wir nicht! Leg dich zurück, relax und lease dir ganz bequem deinen ersten (active) Style.

HTML tutorial

  

Viel Spaß, mit deiner neuen Fashion-Freiheit, im Hier-und-Jetzt! :)

Dein Warenkorb